Evangelischer Betreuungsverein e.V. Minden

Unsere Tätigkeitsfelder

Wir führen

rechtliche Betreuungen für Erwachsene Vormundschaften, Pflegschaften und Beistandschaften für Kinder und Jugendliche durch ehrenamtliche Vereinsmitglieder oder bei Bedarf hauptamtliche Vereinsbetreuer/Vormünder.

Wir sind

eine Fachberatungsstelle zu den genannten Themen im Raum der Kirche und Diakonie sowie bei Allgemeininteresse.

Wir stehen

für Referate, Informationsvorträge oder Ähnlichem zu Vorsorgemöglichkeiten, Betreuungsverfügungen, Patientenverfügungen und Fragen der rechtlichen Betreuung zur Verfügung.

 
Unsere Tätigkeitsfelder

Wir beraten und unterstützen

gerichtlich bestellte rechtliche Betreuer, Vollmachtnehmer, Vormünder und Pfleger in der Familie und im Ehrenamt.

Wir bieten

Information, Beratung und Unterstützung zu Vorsorgemöglichkeiten: Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung – Patientenverfügung

Wir suchen

ehrenamtliche Mitarbeiter für einen überschaubaren zeitlichen Rahmen.

 

 
LATEST NEWS

Aktuelle Termine

Die Mitgliederversammlung und das Sommerfest werden am 21.05.2017 im Festsaal des Mutterhauses Salem stattfinden. Das Grundlagenseminar "Einführung in die betreuungsrechtliche Praxis" findet dienstags am 05., 12. und 19.09.2017  jeweils um 19:00 Uhr.

Read

Zur finanziellen Situation der Betreuungsvereine

Am 08.03.2017 wurde im Rechtsausschuss des Bundestages der Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Beistandsmöglichkeiten unter Ehegatten und Lebenspartnern in Angelegenheiten der Gesundheitssorge und in Fürsorgeangelegenheiten beraten. In diesem Gesetzesentwurf.

Read

Radio-Interview zum Betreuungsrecht

Anfang November waren Prof. Dr. Dagmar Brosey von der Technischen Hochschule Köln und Karl-Heinz Zander, Geschäftsführer des Betreuungsgerichtstages e.V., zu Gast beim Domradio in Köln, um über das deutsche Betreuungsrecht.

Read