Aktuelles

Auf Einladung des IBB Dortmund hat der Geschäftsführer des Ev. Betreuungsvereins e.V. Minden, Wolfram Schül, am 09.12.2015 an einer internationalen Fachkonferenz in Minsk (Weißrussland) zum Thema „Vormundschaft und rechtliche Betreuung in der Behindertenhilfe in Deutschland und Belarus“ teilgenommen. Sein Referat hatte den Titel „Der rechtliche Betreuer als Garant der Selbstbestimmung des Menschen mit Behinderung“.IMG_7301

Das Rechtsinstrument der rechtlichen Betreuung in Deutschland wurde von Herrn Arndt, Referent im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz, dargestellt.

P1030343[2]

Comments


Add Comment